Softwareentwicklung und -implementierung  

Implementierung von LOTRAN-DQ in Süd- und Nordbayern.
Auftraggeber: Autobahndirektion Südbayern; Autobahndirektion Nordbayern

Implementierung von TRANSAID in Süd- und Nordbayern.
Auftraggeber: Autobahndirektion Südbayern; Autobahndirektion Nordbayern

Steuerung der Streckenbeeinflussungsanlage A3 Würzburg und A9 Nürnberg - München mit INCA; Feldversuche im Rahmen des Forschungsprojekts CORVETTE.
Auftraggeber: Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern

CONSYST - tägliche, automatisierte Erstellung von Verkehrslagebildern und Stauberichten mit LOTRAN.
Auftraggeber: Autobahndirektion Südbayern

CONSYST-Info - tägliche, automatisierte Ermittlung der Qualität der Verkehrsmeldungen des BMW-ASSIST-Dienstes mit LOTRAN-Info.
Auftraggeber: BMW Group

 

 
 Beratung / Qualitätssicherung  

Analyse, Bewertung und Optimierung mehrer Streckenbeeinflussungsanlagen mit LOTRAN-DQ und TRANSAID (z.B. A2 Hannover, A3 Würzburg, A8 München - Salzburg, A9 München, B27 Stuttgart).

Auswahl der Anbieter von Verkehrsmeldungen vor Einführung des BMW-ASSIST-Dienstes in den USA (QUSA) und Italien (QItalia) mit LOTRAN-Info.
Auftraggeber: BMW Group

 

 
 Forschungsprojekte  

Aktiv, Projekt Aktiv-VM
Adaptive und kooperative Technologien für den intelligenten Verkehr.
Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

INVENT, Teilprojekt Netzausgleich Individualverkehr (INVENT-NIV)
Intelligenter Verkehr und nutzerfreundliche Technik.
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

MOBINET
Mobilität im Ballungsraum München.
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

BASt 03.0425
Begleitforschung und Ergänzung des Merkblatts "Ermittlung der Wirksamkeit von Verkehrsbeeinflussungsanlagen“.
Auftraggeber: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

BASt 03.0408
Umsetzungshinweise zum Qualitätsmanagement für Lichtsignalanlagen.
Auftraggeber: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

BASt 03.374
Ergänzung vorhandener Methoden der Verkehrserfassung und Verkehrszustandsbewertung durch digitale Videobilderfassung und –auswertung.
Auftraggeber: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

CORVETTE
Koordinierung und Bewertung der Entwicklung moderner Verkehrstelematik-Systeme in der Alpenregion.
Auftraggeber: Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, ASFiNAG

REACT
Realizing Enhanced Safety and Efficiency in Eurepean Road Transport.

EURAMP
EUropean RAmp Metering Project.

RHYTHM
Real-time data Helps Yielding Traffic Handling Models.

 
   
   
           
      TRANSVER  |  Start  |  Verkehrstechnik  |  Referenzen     © TRANSVER GmbH  |  Impressum